More Great Recipes: Gluten-Free | Sugar-Free | Vegan

Apfel Pekannüsse Bällchen


User Avatar
Member since 2015

Serves 12 Bälle | Prep Time | Cook Time

Ingredients

• ½ gehäuften Schale Pekannüsse
• 70 Gramm Pekannüsse
• 70 Gramm Walnüsse
• 1 Teelöffel Zimt
• ¼ Teelöffel Muskat
• ¼ Teelöffel Kakaopulver
• ½ Teelöffel Ahornsirup
• 8 Medjooldatteln ohne Kern
• 1 großer Apfel, z. B. Granny Smith (oder eine andere Sorte nach Geschmack), geschält
• 32 Gramm Pekannüsse, gehackt
• 32 Gramm getrocknete Cranberries (optional)
• 32 Gramm gemahlene Pekannüsse + ¼ Teelöffel Zimt (gemischt)
• 32 Gramm Kokosraspeln (optional)


Pürieren Sie die Pekannüsse, Walnüsse, Zimt, Muskat, und das Kakaopulver in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer feinen, bröseligen Masse. Stellen Sie diese beiseite.



Nutzen Sie denselben Mixer beziehungsweise dieselbe Küchenmaschine um die Medjooldatteln und den Ahornsirup zu einer glatten Masse zu pürieren. (Sie sollte eine ähnliche Konsistenz wie weiches Fudge oder eine sehr dickflüssige Karamellsoße haben.)



Fügen Sie die die zuvor pürierten trockenen Zutaten hinzu und mixen sie diese, bis sich alle Zutaten vermischt haben. Geben Sie diesen “Teig” in eine Schüssel und stellen Sie ihn zur Seite.



Schälen sie den Apfel und schneiden Sie ihn in vier große Stücke. Geben Sie ihn in den Mixer und mahlen Sie ihn, bis er grob gehackt ist (3 bis 5 kurze Mahlgänge sollten genügen, es ist nicht schlimm, wenn einige größere Stücke darunter sind). Geben Sie diese Äpfel auf etwas Küchenrolle ode rein Mulltuch, wickeln Sie die Äpfel darin ein und drücken Sie einige Male fest, um den Saft herauszupressen. (Dabei sollte eine deutlich sichtbare Menge Saft austreten, die Apfelstückchen sollten anschließend etwa die Konsistenz von geraspelten Karotten haben – etwas feucht, aber nicht zu saftig.)



Geben Sie die Äpfel, die gehackten Pekannüsse und die Cranberries zum “Teig“ in der Rührschüssel hinzu. Vermischen Sie die Zutaten miteinander, falls nötig auch mit den Händen (es ist etwas klebrig, aber die einfachste Methode).



Geben Sie je einen Esslöffel von der Mischung auf ihre Hände und rollen sie diese, bis eine Kugel entsteht. Rollen Sie diese Kugel anschließend in der Nuss-Zimt-Mischung und/oder den Kokosraspeln. Um das beste Ergebnis zu erzielen sollten Sie die Bällchen eine Stunde vor dem Servieren kühlen.


Pairs Well With


Notes

Die Apfel-Pekan-Bällchen sind roh, vegan, glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker, was dem Geschmack jedoch keinerlei Abbruch tut! Mit Zutaten wie Pekannüssen, Walnüssen, Cranberries, Datteln, Kokos, frischen Äpfeln und Gewürzen sind diese geschmackvollen Happen der ideale Weg, ein klassisches Weihnachtsdessert ohne schlechtes Gewissen zu genießen. Guten Appetit!

Tipp für Kinder: Lassen Sie ihr Kinder die Bällchen formen und sie in den gemahlenen Nüssen rollen! Hier können auch Kleinkinder helfen und mit Spaß etwas über gesunde Desserts lernen. Wenn sie die Bällchen selbst gemacht haben werden sie sie sicher auch probieren wollen!

A dash of local for every season
By slyasafox15

22 Recipes

12 Downloads
FREE
'CHEF' the Film Cookbook: Recipes from El Jefe
By CHEF the Film

6 Recipes

11137 Downloads
FREE
Disney's Tinker Bell "Secret of the Wings Cookbook"
By BakeSpace Fairies

6 Recipes

439 Downloads
FREE
Torta Cubana
Torta Cubana
Hot Chocolate Cinnamon Rolls with Marshmallow Glaze
Hot Chocolate Cinnamon Rolls with Marshmallow Glaze
Mixed Berry Tart
Mixed Berry Tart