Butternuss-Spaghetti
CATEGORIES
INGREDIENTS
  • 1/4 Butternusskürbis, medium
  • 1 Apfel – geschält, entkernt und in feine Raspeln geschnitten
  • Zwei Handvoll kleingeschnittener Mangold oder anderes Blattgemüse
  • 60 Gramm frische Cranberries
  • Mandel-Butter-Sauce
  • 115 Gramm Mandelbutter
  • 180 Milliliter demineralisiertes Wasser
  • Saft und Schale einer Zitrone
  • 1/2 Esslöffel Frisch gehackter Ingwer
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Muskat
  • Samen einer Kardamomkapsel
  • 1/4 Teelöffel scharfe Pfefferflocken
DIRECTIONS
  1. 1) Schälen und entkernen Sie den Butternusskürbis. Schneiden Sie ihn mit einem Spiralschneider zu Spaghetti. Geben Sie ihn zusammen mit den Apfelstücken, dem Mangold und den Cranberries in eine Schüssel.
  2. 2) Geben Sie alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer und pürieren Sie diese zu einer glatten Masse. Geben Sie diese zu den Spaghetti, vermischen Sie beides gründlich und servieren Sie die Spaghetti.
RECIPE BACKSTORY
Dünn in Spiralen geschnittener Butternusskürbis mit mit frischen oder getrockneten Cranberries und dazu cremige Mandel-Butter-Sauce. Nach den letzten Wochen voll Festmähler kommt diese leichte, aber sättigende, rohe, gesunde und ultrafrische Mahlzeit gerade recht und bietet einen Energieschub.